My dog goes wuff….

Eine kurze Notiz:

Unser BLOG ist umgezogen!!!! Ihr findet uns ab sofort hier: http://www.mydoggoeswuff.com. Alle Abonnenten also gerne nochmal den neuen Blog abonnieren!

 

Advertisements

Schokoladige Grüße …

… knuffig zärtlich und verschmust…

Wir haben Ladies kleines Rudel wieder ein bisschen für Euch beobachtet- viel Spaß beim Zusehen.

PS: Die beiden glänzend-schwarzen Lieblinge suchen noch ihre neue Familie.
Mehr über die beiden findet ihr hier.

Herzlichst,
Gabi.

Unsere Welpen erobern ihre Umgebung…

…langsam hatten sich anfangs dieser Woche bei unseren kleinen Labbi-Welpen die Lidspalten und die Öhrchen geöffnet. Noch etwas schlitzäugig sehen die Kleinen zuerst nur hell und dunkel, denn richtig sehen, können die Babies anfangs noch nicht. Das kam  in den letzten beiden Tagen, und man merkt es gleich, die Bewegungen werden sicherer und die Kleinen werden richtig aufmerksam. Denn erst an ihrem 17. – 18. Lebenstag entwickelt sich ihre Sehfähigkeit, genauso wie ihr Hören auch.
Die Kleinen haben anfangs ja fast nur getrunken und geschlafen. Jetzt nehmen sie ihre Mama, die Geschwister und uns, wie auch ihre unmittelbare Umgebung wahr. Sie krabbeln aufeinander zu, beschnuppern sich und erkunden sich gegenseitig mit ihren kleinen Mäulchen. Es drücken sogar schon die ersten Milchkännchen durch…

So wachsen sie langsam in die für den Welpen so wichtige Prägungsphase hinein. Diese dauert so ungefähr bis zur  7. Woche. Schon dadurch, dass unsere kleinen Schätze bei uns im Haus aufwachsen, sind sie schon ganz natürlich mit Geräuschen aus dem alltäglichen Leben umgeben. Staubsauger, klapperndes Geschirr, herunterfallende Gegenstände, lachende und tobende Kinder,  das Telefon oder auch einmal das Bellen anderer Hunde, etc. sind schon ganz  normal für die Kleinen. Zwischendurch lassen wir einmal eine MusikCD oder einen Video spielen, um das Reizfeld unserer kleinen Babies zu erweitern. Das dabei von uns beabsichtigte Ziel ist nämlich folgendes:
Als erwachsener Hund soll der kleine Schatz möglichst neutral oder interessiert auf Geräusche reagieren, nicht jedoch ängstlich oder gar panisch. Deshalb legen wir den Grundstein  zur richtigen Zeit – in der Geborgenheit und Sicherheit mit ihrer Mama. So wachsen die Kleinen gesund heran, denn sie wissen dann instinktiv, dass ihnen nichts passieren kann …

 

 

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein wunderschönes Wochenende,

liebe Grüsse,
Gabi

Schau mal, wie die Welpen anfangs sind…

… ich bin jedes Mal so berührt von diesem Wunder, wenn aus einem dicken Bauch plötzlich kleine Hundebabies kommen…

Einer süsser wie der andere und bei jedem spürt man schon sein einzigartiges Wesen. In meiner Freude darüber, habe ich dir einmal ein bisschen zusammengefasst, was nach der Geburt so passiert und wie sich die Hundebabies dann entwickeln.

Die kleinen Welpen kommen immer mit geschlossenen Augen und Ohren auf die Welt, diese Phase nennt man die Vegetative Phase.  Die Kleinen haben in dieser Zeit ihren Geruchssinn noch nicht besonders entwickelt. Diese Zeit dauert die ersten beiden Lebenswochen an. Die Süssen liegen meist dicht aneinander gekuschelt, man nennt das auch das Kontaktliegen. Es hat nicht nur mit der Wärmeregulierung, sondern auch Geborgenheit und Nähe zu tun. Sie schlafen und trinken ausschliesslich, krabbeln ein bisschen umher, und sobald etwas nicht ganz ist wie sie es möchten jammern sie und machen so auf sich aufmerksam…

Die Vegetative Phase geht dann in die Übergangsphase über, die Ihr morgen mit den Labbi-Welpen im nächsten Post beschrieben findet…

Meine kleinen Darsteller von heute sind die stolzen Eltern Baghira und Wilson und ihre Babies Aisha, Anabell, Amélie und Armani of RoyalContinentals.

Liebesgrüsse
Gabi ❤️

Ferien bei RoyalContinentals

Es ist endlich soweit! Einer unserer Träume ist Wirklichkeit geworden! Ab sofort kann man uns auf dem Hofgut auch für etwas länger besuchen….
Herzlich Willkommen!

❤️

 


Hofgut Dornsberg

Eigeltingen, Baden-Württemberg, Deutschland

Das Hofgut Dornsberg liegt in wunderschöner Aussichtslage auf den Untersee und die schweizerischen Alpen auf dem Dornsberg.
In traumhafter Alleinlage, umgeben von idyllischen Wiesen und Wäldern st…

Ferienwohnung Eigeltingen

 

Welpenwochende…

… ein wunderschönes Wochenende allen zusammen!

Bei RoyalContinentals ist gerade Abschiedswochenende, denn die ersten Welpen aus dem J-Wurf ziehen aus. Sie werden nochmal ausgiebig gekuschelt, die Welpenpakete werden vorbereitet, Heimtierausweise zurechtgelegt. Die neuen Besitzer kommen zu Besuch und freuen sich schon sehr auf ihre neuen kleinen Familienmitglieder. Insgesamt ein wunderschönes Spektakel.

Wir freuen uns immer ganz Besonders, denn wie von Meisterhand finden sich die schönsten Kombinationen: die Familien suchen sich tatsächlich genau den richtigen Welpen für ihr „Rudel“ aus – oder, wenn ich es mir so recht überlege, … vielleicht sucht sich auch der Welpe seine Lieblings – Familie aus … man weiss es nicht ganz genau- es ist jedenfalls meist Liebe auf den ersten Blick auf beiden Seiten.

Wer sich bei RoyalContinentals immer kaum von den Kleinen trennen kann, sind unsere kleinen Hundepfleger, die regelmässig da sind, um unermüdlich Welpen zu streicheln und zu kuscheln, zu Spaziergängen mitzunehmen, ganz viele Selfies mit ihnen zu machen…

Für die Sozialisierung unserer Welpen ist das natürlich wunderbar, denn wenn die kleinen dann in ihre neuen Familien kommen, sind sie Kinder schon gewöhnt und können sich so besser in ihrem neuen „Rudel“ einfinden.

Übrigens, 2 kleine Jungs aus diesem Wurf, Julien und Jordan sind noch zu haben.
Bei Interesse meldet Euch hier.

Gabi ❤️

Hupps, es wird wärmer….

…und schon setzt der Fellwechsel ein. Ich kämme alle meine süssen Freunde täglich mit dem Furminator, so geht die Unterwolle die sich gelöst hat, schön mit raus und ich habe ein nahezu hundehaarfreies Zuhause…

 

Rechts auf der Seitenleiste findet ihr den passenden Furminator für euren Liebling.

Außerdem bekommen unsere Vierbeiner in dieser Zeit täglich Hokamix Pulver mit ins Futter, das gleicht den erhöhten Bedarf an Eiweiss, Vitaminen und Mineralstoffen aus, welchen sie während des Fellwechsels haben. Gebt dazu 2x wöchentlich Lachsöl mit ins Futter, so behalten sie ihr glänzendes und weiches Fell.

Liebe Grüße
Gabi ❤️

Tag 7: Fotoshooting…

Wir sind ab heute auf der RoyalContinentals Homepage zu bewundern!

Sehen wir nicht herzallerliebst aus? Wir haben uns extra schick gemacht, ganz niedlich geguckt und uns ein bisschen schlafend gestellt….

Eine Woche alt, sind wir im Allgemeinen sehr beschäftigt mit Schlafen, Trinken und Kuscheln… und manchmal graben wir uns durch die weichen Kuscheldecken, so dass unsere Mama ihren Spaß damit hat, uns in den Tiefen unserer himmlischen Geburtskiste aufzuspüren…einmal kurz durchgezählt… 1..2..3..4… und….  ah… 5 – juhu, alle da!

Auf der Homepage könnt ihr jetzt ganz viele Bilder von uns bewundern… aber Vorsicht… ihr könntet Euch verlieben….

RoyalContinentals, der K-Wurf ❤

Bei Interesse an einem der wunderschönen Welpen, gerne direkt über die Homepage anfragen.

Eure Gabi.